Aktuelle Nachrichten

09.08.2018

Lese-Tipp: Dickmacher Obst?

Was dran ist an der These, Fruchtzucker begünstige Bauchfett, wollte das Frauenmagazin Cosmopolitan von Prof. Dr. med. Andreas Michalsen wissen.
Immanuel Krankenhaus Berlin - Naturheilkunde - Prof. Dr. med. Andreas Michalsen - Cosmopolitan - Obst - Fruktose

Studien belegen, dass Fruktose ein Dickmacher sein kann: "Fruktose benötigt kein Insulin, um in der Zelle verstoffwechselt zu werden und kann direkt in die Leber gehen. Dort führt sie, wenn es größere Mengen sind, leichter zur so genannten Fettleber, was wiederum die Entwicklung von Bauchfett und Diabetes begünstigt", erklärt Prof. Dr. Andreas Michalsen, Chefarzt für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin.

Sollte Obst daher fortan nur in homöopathischen Mengen gegessen werden? Ernähren sich "Menschen, die selbst 20 Portionen Früchte am Tag verdrücken" wirklich ungesund?

Prof. Michalsens Antworten dazu lesen Sie im ganzen Beitrag auf der Seite der Cosmopolitan hier.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Verschenken Sie Medical Wellness

  • Gönnen Sie sich selbst oder den Menschen, die Ihnen wichtig sind, etwas Gutes mit Ayurveda Medical Wellness.
    Zu den Angeboten

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse der Immanuel Diakonie und aller ihrer Einrichtungen

    Immanuel Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 27 Februar 2019
    Taijiquan und Qi Gong – meditative Bewegungsmedizin aus der TCM
    mehr
  • 04 März 2019
    Heilsames Singen
    mehr
  • 06 März 2019
    Naturheilkunde und Epigenetik
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK